100 % Fernstudium

ohne Erststudium möglich

2 Semester

im Validierungsprozess

Partneruniversität

 London Metropolitan University

 

Informationsblatt über Akkreditierungen in Großbritannien

In Kooperation mit

AIHE Academic Institute for Higher Education GmbH

Eingeschrieben/registriert

 An der London Metropolitan University

Titelverleihung

Nach Fertigstellung der Master-Arbeit, Verleihung des Mastergrades durch die London Metropolitan University

Studienort

Fernstudium

 

Kosten

 

Studienentgelt inkl. Studiengebühr:
987,52 €/Monat x 12 Monate (umsatzsteuerbefreit).

Gesamtkosten für 12 Monate:
11.850,24 € (umsatzsteuerbefreit).

Beachten Sie bitte, dass keine Reise- und Übernachtungskosten anfallen, da Präsenzen ausschließlich online stattfinden. Die AIHE GmbH bietet keine Stipendien an. Zu länderspezifischen Fördermöglichkeiten kann die AIHE  GmbH nicht beraten.

Studienform

Berufsbegleitendes Fernstudium Voll-/Teilzeit (100% online)

Präsenz

Fernstudium ohne Präsenz (100%-iges Fernstudium)

Studienplätze

50 Studierende pro Jahrgang

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienstart

WS 01.09.*

*Zugang zur Lernplattform, um bei Interesse vorarbeiten zu können, ist sofort nach Vertragsunterzeichnung möglich.

Bewerbungsfrist

WS 15.06.

Zugangsvoraussetzungen

Erster Studienabschluss (mind. Bachelor) einer anerkannten deutschen oder vergleichbaren anderen ausländischen Hochschule

oder

als äquivalent zum ersten Hochschulabschluss (ohne Erststudium/ ohne Bachelor) wird eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung angesehen.

Zudem muss eine Eingangsprüfung abgelegt werden. Diese besteht aus einem schriftlichen (Schriftliches Beantworten von Fragen) sowie einem mündlichen Part (kurzes Video-Interview). Mehr Informationen erhalten Sie von uns per E-Mail oder telefonisch.

Darüber hinausgehend sind folgende Zusatzqualifikationen erwünscht: Kenntnisse z.B. im Bereich der Psychologie, Psychotherapie, Medizin oder einem anderen, dem Studiengang zuträglichen, Bereich. 

Titel

Max Mustermann MSc

Sofern sich UK mit der EU nach dem Brexit nicht einigt, könnte der Fall eintreten den Titel wie folgt tragen zu müssen:

Max Mustermann MSc (London)

Lesen Sie hierzu unsere FAQ

Akademischer Abschluss

Master of Science/ MSc Integrative Therapie

Dieser Abschluss berechtigt nicht zur Ausübung von Psychotherapie. 
Deutschland: Für die Ausübung von Psychotherapie benötigen Sie eine  Psychotherapieausbildung mit Approbation oder mindestens eine Therapiezulassung als Heilpraktiker/in für Psychotherapie.
Österreich: In Österreich berechtigt ein 7-semestriger Master in Integrative Therapie zur Ausübung von Psychotherapie. Z.B. an der Donau Krems Universität in Österreich. Unser Masterstudiengang vermittelt ein Wissen in diesem Fachgebiet und ist nicht mit dem Master aus Österreich vergleichbar und berechtigt nicht zur Ausübung der Heilkunde oder Psychotherapie.
Weiteres Ausland: Auch hier berechtigt der Master nicht zur Ausübung der Heilkunde oder Psychotherapie.

Umfang

 ca. 10 – 25 Stunden heimischer Workload pro Woche, je nach Vorwissen
90 ECTS

Platzvergabe

Die Platzvergabe erfolgt nach Reihenfolge der eingehenden Bewerbungen unter Berücksichtigung qualitativer Kriterien und telefonischem Eignungsgespräch.

Zertifizierung + ISO 9001

 

Dieses Masterprogramm ist im Prozess von der deutschen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) anerkannt zu werden. Vorläufige Registriernummer: 11256

AIHE ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

Angezeigt

beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein (nach der Akkreditierung 2022)

Dauer

2 Semester

Es ist möglich, das Studium für 6 oder 12 Monate zu unterbrechen. 

Jetzt Zugang in unser AIHE-Portal erhalten.

Kostenlose Infos anfordern

Gern stellen wir Ihnen kostenloses Infomaterial und Vorlesungsausschnitte zur Verfügung. Alternativ können Sie sich auch direkt hier bewerben.

ODER

Studium im Detail

Wissenschaftliche Grundlage für erfahrene Fachleute | ohne Erststudium bzw. ohne Bachelor

Ganzheitlicher, wissenschaftlich und evidenzbasierter, fundierter Masterstudiengang für erfahrene Fachleute aus dem psychologischen, pädagogischen und medizinischen Bereich. Für Interessenten, die über umfangreiche Berufserfahrung und Führungsverantwortung verfügen und ihre praktische Tätigkeit auf eine wissenschaftliche Basis stellen wollen.

Entwicklung von Schlüsselkompetenzen | Master-Abschluss durch Fernstudium

Systematische Erweiterung der vorhandenen Fachkompetenzen und ihrer Grundlagen durch das Verständnis theoretischer, praxisrelevanter Inhalte und Methoden mit Schwerpunkt auf klassischen und aktuellen Erkenntnissen und Ansätzen der Integrativen Therapie. Nutzung moderner Kommunikationsmedien im Format eines Fernstudiums.

Trends und Forschungsthemen der Zukunft | Integrative Therapie

Auseinandersetzung mit aktueller Forschung und vertiefenden Themen nach dem Erwerb der erforderlichen Grundlagen. Kritisches Denken und die wissenschaftliche Grundlage ermöglichen den bewussten Einsatz und die Weiterentwicklung von Wissen und Fähigkeiten sowie den Erwerb neuer Perspektiven.

Für wen wurde dieses Masterprogramm speziell konzipiert?

Dieser weiterbildende Masterstudiengang richtet sich unter anderem an Fachleute aus der psychologischen, medizinischen und pädagogischen Praxis.

Unsere Zielgruppe

Psychotherapeuten/ Psychotherapeutinnen

Psychologen/ Psychologinnen

Pädagogen/ Pädagoginnen

Therapeuten/ Therapeutinnen

Ärzte/ Ärztinnen

Pflegedienstleitungen

Gesundheitsberater/-innen

Heilpraktiker/-innen

Trainer­/-innen oder Coaches

Dozenten/ Dozentinnen

Ergotherapeut­en/Ergotherapeutinnen

Logopäden/ Logopädinnen

Physiotherapeuten/ Physiotherapeutinnen

sowie weitere

 

HOHE PRAXISRELEVANZ | INNOVATIVES FERNSTUDIUM | INDIVIDUELLE UND FACHKOMPETENTE STUDIERENDENBETREUUNG | KEINE ANWESENHEIT

Das Lernkonzept des MSc Integrative Therapie zeichnet sich durch den hohen Bezug zu praxisrelevanten Inhalten sowie innovative Lehr- und Lernmethoden aus. Die Gestaltung als reines Fernstudium bedeutet die optimale Ausrichtung an den Bedürfnissen der Zielgruppe.

Die Kombination aus angeleitetem Selbststudium, individueller Studierendenbetreuung und E-Learning-Einheiten bietet den Studenten und Studentinnen die Möglichkeit des zeit- und ortsunabhängigen Lernens, orientiert an den eigenen beruflichen Anforderungen und Bedürfnissen.

Der Einsatz moderner E-Learning-Komponenten gewährleistet den Studierenden interaktives Lernen, die anschauliche Darstellung und Diskussion abstrakter Inhalte. Interaktive Online-Seminare und Diskussionen im virtuellen Raum fördern die Integration theoretischer Grundlagen und Methoden in die berufliche Praxis. Die Nutzung eines virtuellen Tutoriums in Form einer Online-Lernplattform ermöglicht flexible und netzwerkartig aufgebaute Wissensvermittlung, welche optimal nach individuellem Lernbedürfnis und –fortschritt variiert und adaptiert werden kann.

Die Bereitstellung der Konserven sämtlicher interaktiver Live-Angebote wie Online-Seminaren oder Online-Vorträgen sowie sämtlichen Lernmaterials in elektronischer Form erleichtert den Studierenden das Wissensmanagement und das asynchrone Lernen in einer Lerngruppe mit unterschiedlichen beruflichen Rahmenbedingungen und Freiräumen. Darüber hinaus bedeutet dies eine einfachere sowie zeit- und ortsunabhängige Dokumentation und Wiederholung der Lehrinhalte.

Lernkonzept im Überblick

Studienplan

Inhalt und Struktur des Masterstudiums unterstützen ein evidenzbasiertes Verständnis der Integrativen Therapie. Ausgehend von der Einführung in die Grundlagen des Studiengangs werden Inhalte und Kompetenzen der Integrativen Therapie systematisch vermittelt. Dabei zielen die nachfolgenden Module darauf ab, das im Vorgängermodul erworbene Wissen analytisch zu verknüpfen, um das Verständnis der Studierenden zu erweitern und diese auf das folgende Modul vorzubereiten.

Je nach beruflichen Anforderungen und Verantwortungsbereichen entwickeln die Studierenden ein theoretisches Verständnis und damit verbundene Fähigkeiten im Bereich der Integrativen Therapie.

Ausbildungsschwerpunkte des Masterstudienprogramms

Der Inhalt des einjährigen Masterstudiums basiert auf den folgenden sieben Schwerpunkten:

Einführung in die integrative Therapie

  • Wissenschaftliches Arbeiten in der integrativen Therapie / (klinischer Psychologie)
  • Einführung in Klassifikationssysteme psychischer Erkrankungen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen integrativer Therapie

Psychopathologie

  • Psychologische Vulnerabilität
  • Abdeckung aller Psychischen Erkrankungen des ICD10
  • Kulturspezifische psychische Erkrankungen

Psychologische und biologische Auslöser psychischer Erkrankungen

  • Psychologische Auslöser psychischer Erkrankungen
  • Biologische Auslöser psychischer Erkrankungen

Integrative Therapieansätze für psychische Erkrankungen I

  • Grundlagen integrativer Therapieansätze
  • Psychologische Therapieansätze (1/2)

Integrative Therapieansätze für psychische Erkrankungen II

  • Psychologische Therapieansätze (2/2)
  • Biologische Therapieansätze

Technologie und Künstliche Intelligenz für integrative Therapie

  • Einführung zu verschiedenen Technologien und Künstlicher Intelligenz für psychologische Therapien
  • Diagnostik basierend auf Technologien und Künstlicher Intelligenz
  • Therapien basierend auf Technologien und Künstlicher Intelligenz

Masterarbeit

  • schriftliche Masterarbeit
  • mündliche Verteidigung

Verteilung der schwerpunkte

Sie möchten Sich bewerben?

Die Bewerbung zur Aufnahme in unser Master-Studienprogramm erfolgt in drei Schritten.

Bewerbung einreichen

Bewerben Sie sich elektronisch über das Bewerbungsformular.
Doch vorher lesen Sie sich bitte in aller Ruhe die Informationen zum Fernstudium durch und schätzen Sie ein, ob Sie ca. 10 – 25 Stunden wöchentlich investieren können und wollen. Es wird spannende und entspannende Phasen geben, jedoch auch Phasen die zeitweilig anstrengend sind. Denken Sie darüber nach, was Ihre ganz persönliche Motivation ist. Sie sollten es für sich persönlich sehr klar formulieren können.

Prüfung Ihrer Unterlagen

Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen, sehen wir, das AIHE-Team, diese durch und senden Empfehlungen zur Zulassung an die London Metropolitan University. Diese entscheidet darüber, ob und wer zugelassen wird und teilt uns ihre Entscheidung mit. Anschließend übermitteln wir Ihnen die Entscheidung der London Metropolitan University.

Sofern Sie ohne Erststudium sind, absolvieren Sie noch eine Eingangsprüfung (schriftliches Beantworten von Fragen).

Vertragsschließung

Sobald Sie eine Zulassungszusage erhalten haben, können Sie den Studierendenvertrag mit uns schließen. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen nach Zulassungszusage. Sobald Sie den Studienvertrag unterzeichnet an uns gesandt haben und noch ein Studienplatz (beschränkt auf 50 Studienplätze) zur Verfügung steht, erhalten Sie den von uns unterzeichneten Vertrag zurück. Nun ist Ihr Studienplatz gesichert. Sie werden zum Studienbeginn als Studierende/r der London Metropolitan University registriert. 

Hochschulpartner

Dieser Studiengang wird zusammen mit der London Metropolitan University durchgeführt.

London Metropolitan University:

Studieren Sie an einer der berühmtesten
Universitäten Großbritanniens

Die lange, ereignisreiche Geschichte der London Metropolitan University beginnt 1848, als der Bischof von London und der Reverend Charles Mackenzie die Metropolitan Evening Classes for Young Men gründen. 1851 ist Prinz Albert so beeindruckt von den Lehrveranstaltungen, dass eine jährliche Feier der studentischen Leistungen unter seiner Schirmherrschaft veranstaltet wird. 

In den letzten 100 Jahren hat sich der North London Campus zu einem modernen, fortschrittlichen Bildungszentrum entwickelt, das den Ruf genießt, den Zugang zur Bildung zu erweitern.

Zu den Alumni der London Metropolitan University gehören der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan, der Komiker Vic Reeves, die Sängerin Sinead O’Connor, der Schauspieler Noel Clarke und der Cobra Beer-Gründer Lord Bilimoria.